Wissensmanagement

Die Globalisierung bedingt eine ständig steigendende Verteilung von Entwicklungs- und Produktionsstätten eines Unternehmens. Dies gilt insbesondere auch für Projekte, deren Zulieferer immer häufiger über die ganz Welt verteilt sind. Parallel zu dieser Entwicklung hat sich oftmals das an einem Standort verfügbare Wissen des Unternehmens stark auf die am Standort benötigten Informationen fokussiert. Übergreifende Zusammenhänge und Erkenntnisse gehen aber dadurch in zunehmendem Mass verloren. Unsere Experten zeigen Ihnen welches Wissen wo und in welcher Form in Ihrem Unternehmen / Projekt benötigt wird und wie man dieses Wissen optimal für alle Beteiligten zur Verfügung stellen kann. 

Speziell beim Projektstart hilft Ihnen eine aktualisierte Wissensdatenbasis schnell Wissenslücken ihres Unternehmens bezüglich des neuen Projekts zu identifizieren, diese rechtzeitig durch externe Kräfte zu schließen und die dadurch entstehenden Kosten in ihre Kalkulation mit einzubinden. Wir unterstützen sie beim Aufbau der Wissensdatenbasis und dem Design des Wissensmanagementprozesses, mit dem Ihre Wissensdatenbasis stets auf dem aktuellsten Stand gehalten wird. Dabei ist es sehr wichtig, alle Mitarbeiter des Unternehmens mit einzubeziehen und den Wissensmanagementprozesses transparant und verständlich zu gestalten.

Wissenmanagement hilft Ihnen aber auch bei der Identifizierung neuer Geschäftsfelder für Ihr Unternehmen, insbesondere im  Dienstleistungssektor. Verborgenes Wissen bei den Mitarbeitern, das bisher nicht genutzt wurde, kann somit der Anstoß für die Erschließung von neuen Geschäftsfeldern sein.